Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Kommunikation

Es ist nicht gestattet, in diesem Netzwerk beleidigende, darunter fallend unter anderem, rassistische, sexistische, extreme und andere anstößige Inhalte zu veröffentlichen. Auch provokante Inhalte sind nicht erlaubt. Eine Kulanzzone trifft gegebenenfalls auf verstärkte Arten von Witzen und Humor im Allgemeinen zu.
Es ist nicht erlaubt, Werbung für nicht kommerzielle, kommerzielle, oder andere Zwecke im Netzwerk, ohne einer Absprache mit dem Netzwerkteam, hochzuladen, sofern andere Benutzer, Besucher, etc. darauf Zugriff haben. Unter Werbung fallen unter anderem Bilder, die auf besagte Zwecke hinweisen, Links, die auf besagte Zwecke weiterleiten, die namentliche Nennung dieser Zwecke, IP-Adressen dieser Zwecke, etc.

2) Accounts

Es ist nicht gestattet, einen Account weiterzugeben durch Schenkung, Verkauf oder anderer Arten. Das Besitzen mehrerer Accounts ist ebenfalls nicht gestattet. Sämtliche Accounts, die in der Datenbank vorhanden sind, sind Eigentum des Jakkit Netzwerks. Diesem ist es vorbehalten, einen Account ohne Nennung von detaillierten Gründen zu schließen.
Jeder Benutzer hat zu jeder Zeit das Recht, sämtliche eigentümliche Daten zu löschen. Jeder Benutzer haftet für die Daten, die mit seinem Account in Verbindung stehen, darunter auch alle von ihm ausgehenden Inhalte, selbst.

3) Missbrauch

Es ist nicht gestattet, die Hilfe des Teams auszunutzen und/oder zu missbrauchen, durch z.B. falsche Hinweise oder Kontaktaufnahme für bewusste fälschliche Anliegen.
Es ist nicht gestattet, im Netzwerk zu spammen, darunter fallen unter anderem der Chat, das Forum oder auch der Minecraft Server. Unter Spam-Inhalte fallen unter anderem sowohl sichtbare Inhalte, als auch Pinganfragen, welche sinnlos und in hohem Tempo oder schlicht in hohem Tempo ins Netzwerk hochgeladen und/oder an das Netzwerk gesendet werden.

4) Fehler

Das Bugusing, das (Aus)nutzen von Fehlern ist verboten. Diese haben über das Kontaktformular an das Team weitergeleitet zu werden.

5) Käufe

Beim Tätigen eines Kaufes verzichtet der Kunde ausdrücklich auf das 14 tägige Widerrufsrecht und verlangt ausdrücklich durch Bezahlung die Dienstleistungserbringung. Der Verzicht ist ab vollständiger Erbringung der erworbenen Dienstleistung geltend. Er bestätigt zudem, dass er entweder mindestens 18 Jahre alt ist, oder unter Einverständnis eines zuständigen Erziehungsberechtigten handelt. Die Laufzeit einer Dienstleistung beginnt nach Geldeingang dann, wenn die erworbene Dienstleistung zur Verfügung gestellt wird. Mögliche Zeitraumangaben werden folgend gedeutet (Monat=28 Tage; Jahr=360 Tage; Lebenslang=Lebenszeit des Netzwerks). Die Kosten einer erworbenen Dienstleistung auf Lebenszeit werden teilrückerstattet, sofern das Netzwerk nach dem Kauf besagter Dienstleistung innerhalb von 3 Monaten schließt, bzw. die Dienstleistung nicht mehr verfügbar sein sollte. Sollte die Dienstleistung nicht mehr zugänglich sein, aufgrund einer aus Punkt 2 hervorgehenden Aktion/Konsequenz, ist das Netzwerk nicht verpflichtet, eine Rückerstattung des Kaufbetrages durchzuführen. Ebenso werden dann die Kosten laufender zeitlich begrenzter Dienstleistungen nicht erstattet.

6) Rechte an Inhalten

Der Benutzer übernimmt zu jeder Zeit die volle Verantwortung über die eigenen Daten und Inhalte und auch daran, sämtliche Eigentums- und/oder Nutzungsrechte an den Daten und Inhalten zu besitzen. Für eine Verletzung gegen Eigentums- und/oder Nutzungsrechte haftet der Benutzer, nicht das Netzwerk.

7) Haftung

Mit der Anmeldung in diesem Netzwerk bestätigt der Benutzer, entweder mindestens 18 Jahre alt zu sein oder unter Einverständnis eines zuständigen Erziehungsberechtigten zu handeln. Für sämtliche Handlungen haftet bei Volljährigkeit der Benutzer, bei Minderjährigkeit mindestens ein zuständiger Erziehungsberechtigter.

8) Minecraft spezifisch

Es ist verboten eine AFK-Clock zu bauen oder auf andere Arten und Weisen dem AFK-Kick zu entgehen, sollte man AFK sein. Es ist nicht erwünscht AFK zu farmen, wie zum Beispiel am Cobble-Generator. Es ist nicht erlaubt Massentierhaltung auf geringer Reichweite zu betreiben.

top